Freitag, 5. Juni 2009

Mohnfeld



Vorgestern habe ich ein Mohnfeld ausgemacht. Heute schien nun die Sonne, abwechselnd verdeckt von dicken dunklen Wolken. Traumhafte Lichtverhältnisse.

Ich habe nun mündlich die Ergebnisse des Allergietests und des großen Blutbildes.
Seine Blutwerte sind Top! Ich habe also mit der Rohfütterung seit seinem Welpenater nichts verkehrt gemacht.
Und über den Allergietest freue ich mich sogar. Es hätte viel schlimmer sein können. Er hat eine Flohspeichel oder Vorratsmilben- Allergie (Trockenfutter).
Da er frisch ernährt wird und kein Trockenfutter bekommt, kann die Vorratsmilbenallergie ausgeschlossen werden. Keine weiteren teuren Tests. Nun muss ich nur dafür sorgen, dass er nicht mehr von Flöhen angesprungen wird.
Wenn ich mir vorstelle, er hätte eine Wiesengräserallergie, was der Tierarzt vermutete...Da fällt mir aber ein Stein vom Herzen.
Wo er doch so gern über die Wiesen tobt, und auch ich die Spreewiesen so liebe.

Kommentare:

  1. Wie immer: wunderbare Bilder :)

    AntwortenLöschen
  2. alle bilder sind der hammer, aber das letzte finde ich besonders toll!!!

    AntwortenLöschen
  3. deine bilder sind wunderschön... wirklich ein tolles talent hast du da,beneidenswert... ich hab ab und an das glüc für ein gelungenes bild..

    lg. doreen

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Mohnfotos, gefallen uns!

    Wüffchen
    Hoshi

    AntwortenLöschen
  5. Das Foto im Mohnfeld ist super! Da möchten wir auch mal hin...Bei uns gibt's keine Mohnfelder :(
    Vielleicht können wir auch irgendwannn mal in das Land der Mohnfelder kommen, aber Mama sagt es ist zu weit weg...

    AntwortenLöschen