Samstag, 24. Oktober 2009

Ozean- ich komme!

Am Donnerstag habe ich ihn nun bei herrlichem Wetter gesehen. Mein insgesamt 3. Besuch des Piers von Santa Monica.

Da vorn ist er! Wir fahren auf dem Wilshire Blv. auf die Ocean Ave zu.
(1. Bild ist aus dem Auto heraus fotografiert)
Alle Fotos sind mit einem Klick zu vergrößern.


Pieransicht mit Vergnügungspark über dem Wasser


Blick vom Ende des Piers in Richtung Venice Beach (südl.)

Strandansicht vom Pier in Richtung Malibu (nördl.)

IMPRESSIONEN
Kleiderständer

Sehr gute Rockmusik

Afrikanische Klänge

Künster in Aktion

Möve im Farbenrausch

Am Ende des Piers: Sonnen und angeln

Dieser Name wurde Forrest Gump für seine Shrimps - Firma geliehen

Neben Walkern, Joggern auch Fahrradfahrer

Ocean Ave (Santa Monica) ...und unten die "kalifornische Traumstrasse 1" direkt am Strand

Der Blick von oben (Ocean Ave) auf die California State Route 1 und Santa Monika Pier im Gegenlicht

Aus dem Auto heraus: Venice Beach

Nur eine Parallelstrasse vom berühmten Ocean-Front-Walk oder Boardwalk Venice-Beach entfernt. (ca 40 Meter)

An den "Kanälen" von Venice


Ich bin inzwischen wieder gut in old Germany gelandet. Als erstes kam der Klimaschock, dann die Tränen der Freude, als ich hinter einer gläsernen Trennwand im Flughafengebäude Bln-Tegel, Mischka entdeckte. Er konnte mich nicht sehen, aber er hörte mich rufen und wurde ganz irre vor Freude, es sah aus, als wollte er durch die Scheibe springen.

Kommentare:

  1. :))) Kann mir das vorstellen, wie er dich begrüßt hat. Und den Klimaschock kann ich mir angesichts der Fotos oben auch vorstellen. Du wirst dich wieder dran gewöhnen müssen.

    Schön, dass du wieder da bist.

    AntwortenLöschen
  2. :-)

    Ich freu mich schon auf neue Geschichten vom Herzbärchen

    AntwortenLöschen