Dienstag, 3. November 2009

Typisch November

zumindestens so, wie ich es erwarte. Ich mag ihn einfach nicht, diesen trüben, nassen Monat, wo die Natur abstirbt. Seit dem 1. November haben wir Regen. Wenn ich mit Mischka nach der Arbeit gehe, wird es schon dunkel. Hinterher habe ich einen nassen Erd-Dale. Spass macht das nicht. Von Lust will ich gar nicht reden. Aber Mischka fordert seinen Auslauf Gott sei Dank sehr aufdringlich ein. Einem Steiffteddy kann man nicht so einfach widerstehen.

Das Bild wurde am letzten Oktobertag aufgenommen. Da schien die Sonne.

Kommentare:

  1. hihi... erd-dale... :O) das ist lustig, kicher... ich mag auch nicht im dunkeln rausgehen :( wat muss dat muss ;O)

    AntwortenLöschen
  2. So ein schöner Hund!
    Da kann die Mama sich zum Winter fein in die Dale Wolle einmuscheln...mmmh, Winter mit Dale (und Pinkie) for'm offenen Kaminfeuer...Winter hat doch auch seine schönen Seiten?!
    Wir Dales haben gerne Schlammpfoten, da muss die Mama halt den inneren Schweinehund überwinden...

    AntwortenLöschen
  3. Komm zu uns. Hier ist auch grau, aber wir sehen das positiv. :)) Wir haben ja auch einen Binsensumpf. Der mach bei Regen viel mehr Spaß als im Sommer, wenn er trocken ist.

    AntwortenLöschen