Donnerstag, 31. Dezember 2009

H & M , ein Brudertreffen

Selbstverständlich durfte das alte Jahr nicht ohne ein Treffen mit Mischkas Wurfbruder Harvey vergehen. Über Nacht hatte es mächtig geschneit. Mischka und ich machten uns voller Vorfreude auf die 100 km Autobahnreise. Und unsere Freude wurde nicht enttäuscht. Bei ziemlich dichtem Schneetreiben hatten Mischka, Harvey und Henry viel Spass. Die Fotobearbeitung im Nachhinein stellte sich als sehr mühsam heraus. Hatte ich doch bisher wenig Foto- Erfahrung im Telebereich bei Schneefall.







Ein Schnappschuß von Harvey, dem Springteufel

Erstaunlich ist es für mich, zu sehen, dass sich Mischka und Harvey vom Wesen sehr ähneln, obwohl beide in unterschiedlichen "Rudeln" aufwachsen. Sie haben die gleichen Vorlieben und die gleichen "Macken"

Kommentare:

  1. Das vorletzte ist ja toll. Die Gesichtsausdrücke der beiden.

    Ich gestehe, dass ich Rassehunde nie auseinander halten kann. Statur und Färbung machen mir das unmöglich. Dafür muss man wohl wirklich mit ihnen leben und sie täglich um sich haben.

    AntwortenLöschen
  2. wow, unglaublich tolle fotos! sieht nach jeder menge spass aus! =O)
    guten rutsch!

    AntwortenLöschen
  3. Airedales mit Macken gibt's nicht. Da hast du dich vertan :) grins
    Schöne Beisserchen. Da war auch ein Känguru im Airedale Kostüm??

    AntwortenLöschen