Samstag, 27. März 2010

Ein Stinktier

...kam da aus dem Wasserloch auf der Spreewiese. Im Sommer stehen hier Pferde. 
Und eigentlich war das Wasser verdünnter  Pferdeäpfelbrei. Ich bin ja so einiges gewöhnt von meiner Flaschenbürste, aber dieser Gestank war fürchterlich. Mein Erdferkel hat sich aber sehr wohl gefühlt. Am liebsten hätte ich Mischka hinterher in die Waschmaschine gesteckt. Und gut, dass er schon seine Kurzhaarfrisur hatte. 

Am Freitag, den 26.März flogen im Dorf die Störche ein. So zeitig waren sie noch nie. Meisten kommen sie ganz pünktlich zum 1.bis 3.April.
Ob das bedeutet, dass nun der Winter entgültig vorbei ist? Irgendwie habe ich immer noch das Gefühl, dass es  dieses Jahr weiße Ostern gibt.

Kommentare:

  1. So you smelled like a skunk? I always bark loudly when I smell a skunk! Wow snow for Easter. That is a surprise. It is pretty hot here in Phoenix, Arizona right now. We want some snow!
    Smooches from pooches,
    BabyRocketDog and Hootie

    AntwortenLöschen
  2. Erzähl nix von weiße Ostern. Hier ist Ostern alles grün. Sogar der Wald schimmert schon.
    Meine Schmutzwutz musst auch in die Wanne. Aber der hat noch nie dermaßen gestunken. :))

    AntwortenLöschen
  3. mmmhh, lecker!
    Wir kommen auch regelmaessig in die Wuschi Wuschi Maschine "weil wegen" manche kleinen Puppies roelzen sich in den faulsten Sachen 'rum...Je stinkiger desto besser... tote Voegel, jegliche Art Kot, Aas und vieles mehr...mmmmh, lecker!!

    AntwortenLöschen
  4. so viel lebensfreude! =O) gute besserung deinem kleinen freund!

    AntwortenLöschen