Samstag, 18. September 2010

Pilztrail

....Juchu ! Jeden Tag geht Mama in den Wald Pilze suchen und ich darf mit, weil ich so gut hören kann. Aber das mache ich nur, weil sie die Leckerlitasche umgeschnallt hat. Wenn sie mich ruft, rase ich ganz schnell zu ihr, dann greift sie in die Tasche.  Ich laufe im Wald  ohne Leine.  In den 2 Stunden läuft Mama etwa 3 km und ich bestimmt das Dreifache. Ich drehe große Runden um sie, damit sie mir nicht verloren geht und ich sie beschützen kann.
Und ihre Camera nimmt sie auch immer mit. Heute hat sie ihre Gegenlichtblende im Wald verloren. Während der Suche schimpfte sie mit sich selber. Aber ich habe das große schwarze Teil gefunden. (Anmerkung d. Redaktion: Du Großmaul! Ich habe sie gefunden! Da das nichts zum Fressen ist, würdest Du nie auf die Idee kommen, ein großes schwarzes Plastedingens zu suchen. Wir werden das aber nun üben. Dann kannst Du für das nächste Mal zeigen, ob Du so clever bist)

Mama ruft. Nun aber schnell zu ihr. 
Ich kann immer noch hüpfen wie ein Känguru 
....und ich kann fliegen.  
Es macht Spass, über das Unterholz zu springen. 
Oh, Mama, ich bin so glücklich! 
Ich schwebe über dem Boden. Das ist Freiheit! 
 
Ihr wisst ja, ich bin der König der Terrier,
aber das ist der König der deutschen Waldpilze: Der Steinpilz.
Und so sehen sie in der Pfanne aus. 


Kommentare:

  1. Hey Mischka,

    Du hast es ja gut, dass Du frei laufen darfst im Wald! Hanne sagt, wir gehen morgen auch "auf Pilzjagd" wenn's nicht regnet. Vielleicht dürfen wir auch frei laufen (aber mit dem Bravsein haben wir das nicht so gut drauf wie du...).
    Übrigens: Kompliment für die tollen Fotos!

    LG und Wuff, Nero & Murphy

    AntwortenLöschen
  2. You are going to enter the contest? I cannot wait to see what you say.

    Mango

    AntwortenLöschen
  3. We love seeing action shots of you, Mischka! You are so handsome!
    Our mom thinks that mushrooms are as beautiful and unique as flowers are!

    Love ya lots
    Maggie and Mitch

    AntwortenLöschen
  4. huhu michi,
    hmm... lecker! da krich ich gleich nen riesen appetit. ich möchte auch in den wald! aber mama muß doch arbeiten... und mein bruder ist in der schule...vor 14 uhr kann der nicht abgeholt werden und dann wären wir frühstens um 15 uhr bei euch... das ist ganz schön spät dafür, dass wir um 19 Uhr wieder hier sein müssen. und freitags müssen wir aufn fussballplatz zum training... mama sagt, dass wir nicht mal schnell zu euch kommen können :(
    aber tolle bilder hat omi da von dir gemacht. und prima von dir, dass du das schwarze ding wiedergefunden hast.
    liebe grüße von mama und bis bald, dein wuffwuff struppi

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbare Bilder von fliegenden und von mega leckeren Pilzen. Wir haben dieses Jahr auch jeder Menge davon gesucht und gefunden und natürlich verputzt...
    Unsere drei Chaoten haben auch das Glück im Wald bei der Suche helfen zu dürfen, aber das auch ohne Leckerliebeutell. Naja die Chis sind eben Begleithunde und keine Terrier *zwinker*
    Nur der Grosse ist so ein verrückter wie du, ein rasender Speedy..
    Weiterhin viel Erfolg bei der Suche und geniess deine Freiheit
    Tierische Grüsse

    AntwortenLöschen
  6. Mammalieben vermehren explosionsartig sich und sie schauen wirklich tastie. Die Tätigkeitsschüsse von Ihnen sind, Mamma hat gelesen oben groß auf, wie man die Kamera einstellt, um Tätigkeitsschüsse, so hoffnungsvoll Sie zu nehmen sieht mich in der Tätigkeit zu!!! Ich kann nicht springen, wie Sie, aber vor haben! Sehen Sie Yea George xxx

    AntwortenLöschen
  7. Na eure Pilzsuche scheint ja wirklich einen riesigen Spaß zu machen. Mischka ist nur am Lachen und Springen...herrlich anzusehen.
    Die Pilze in der Pfanne machen mir gerade richtig Appetit. Und ich bleibe lieber beim Verzehren von Pilzgerichten, die Kenner gesammelt und zubereitet haben. Aus der Pilzsuche halte ich mich lieber raus...das ist gesünder für mich und meine Umwelt, da ich mich nicht wirklich sooo gut auskenne mit den Pilzen im Wald. ;-)

    Viele Grüße von 2 B's World

    AntwortenLöschen
  8. tolle fotos - gefallen mir wirklich ausgezeichnet - sag mischka, wieviele von den schwammerl erschnüffelst du denn so? oder bist du eher auf schwarzes plastik trainiert ? ;-)

    LG
    Emma

    AntwortenLöschen
  9. Es ist wie immer eine wundervolle lustige und spritzig erzählte Geschichte.
    Oh Mischka, Deine Freude sieht man Dir förmlich an.
    Solche Stunden im Wald genießen meine beiden auch immer so sehr und später liegen sie total geschafft zu meinen Füßen.
    Es tut gut zu sehen wie wohl ihr euch fühlt.
    Da geht uns das Herz auf!
    Liebste grüße an dein Frauchen und einen schönen Start in die neue Woche!
    herzlichste Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Mischke, sag mal deinem Frauchen, das wir sie bewundern - nicht nur wegen der vielen Pilze, sondern viel wichtiger, weil sie immer die große Kamera mitnimmt. Mein Frauchen ärgert sich oft, das sie nur die kleine Knipse dabei hat, aber die große ist eben doch ein wenig unhandlich....
    Zum Glück darf ich im Wald auch immer frei laufen :-)) Herrlich, wie man an euren tollen Fotos ja wieder erkennen kann!
    Liebe Grüße und WauWau Joy

    AntwortenLöschen
  11. What fabulous photos of you and the yummy mushrooms dear Mischka. How does your mama know which muschrooms are good to eat? We have a lot of mushrooms here in our Idaho forest, but many are poisonous, so we never pick any.
    I especially like the pictures of you flying through the air! You are a true Rocket Dog!!!
    AireKisses,
    BabyRocketDog (& Hootie, too!)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Violett und Mischka
    Welch lustiger Hund!
    Welch wunderschöner Wald!
    Soo viele Pilze! *STAUN*
    Und so eine gute Fotografin, kompliment.

    LG, Trudy

    AntwortenLöschen
  13. In allen Blogs lese ich von Pilzen....und wir.....haben NUll Ahnung davon....haben Angst uns selber zu vergiften und kaufen Pilze nur im Supermarkt.

    Tolle Fotos!

    L.G. Diva

    AntwortenLöschen
  14. Mir geht das genau wie Diva. Aber ich würde auch keine finden. Glaub ich. Weil ich mit BamBam immer auf den Wegen bleibe und da wächst rechts und links nix. Aber ich tät auch gerne mal so eine Pilzpfanne leerfuttern. Läääägger... *sabber*

    AntwortenLöschen
  15. Oh, wie lecker, leider bin ich keine Pilzsammlerin. Nein, ich kaufe die Pilze bei uns auf dem Stadtmarkt und bereite sie dann zu. Auch lecker! Mischka, was bist du für ein Energiebündel, meine Mäusemaus Georgina ist leider schon einen Tick langsamer geworden, mit ihr kommen wir nicht mehr so recht vorwärts, so kann sie uns nicht mehr beim Joggen begleiten. Dafür darf sie dann beim Spaziergang schnüffeln, wo und wie sie will. So schön herbstlich ist eure Seite nun geworden. Viel Sonne wünschen wir euch, ulrike-kristin

    AntwortenLöschen
  16. Mischka..your action shots are truely fabulous.

    How brilliant to find mushrooms growing in the forest.

    Big Nose Pokes
    The Thugletsx

    AntwortenLöschen
  17. Tolle Aufnahmen, aber mit dir als Motiv überhaupt kein Problem.
    Übrigens die Pilzpfanne schaut ja lecker aus. Ich hoffe sie hat euch allen geschmeckt.

    Liebes WUUUH
    Sally

    AntwortenLöschen