Samstag, 6. November 2010

Hoover ist da!

Mama fuhr weg und kam erst einen Tag später zurück. Sie hat mir ein Spielzeug mitgebracht. Sie sagt, das wäre nun mein Bruder. So ein kleines Plüschtier! Ich darf ihm nicht die Nase abbeißen und auch nicht die Augen auspopeln! Sie meint, dass es gar nicht lange dauern wird und wir können zusammen toben. Das wollte ich auch gleich tun und habe ihm alle meine Spielsachen hingelegt. Aber er macht nur ein paar Bocksprünge und schläft schon wieder ein. Langweilig! Aber ich war ganz lieb zu ihm und durfte ihn auch auf dem Flugplatz abholen. Mein Bruder ist ein Flugdale. Er saß neben Mama auf einem Sitz. (in seiner Box)
da ist es, mein Plüschtier!
Alles Spielzeug suchte ich zusammen und legte es vor Hoover nieder. 
Und dann knabberten wir gemeinsam. 
Mama sagt, wir werden sicher ein Dreamteam 
Aber er wird mir viel zu schnell müde
 Und nun will Mama noch etwas schreiben.
Freitag früh sollte es planmäßig losgehen. Mit dem Flieger nach Karlsruhe. . Stau, Stau, Stau auf der Autobahn und der Berliner Stadtautobahn. Wir hatten soviel Zeit eingeplant....Ich habe den Flieger verpasst 
20 Minuten vor Abflug war ich am Schalter, aber es ging nichts mehr.  Erst zum Abend flog die nächste Maschine. Nach einer überstandenen "Fast- Ohnmacht" mit Heulkrämpfen und dem Verdauen, dass das Geld für die Buchung futsch ist, buchte ich den Abendflug neu. Das Mietauto stand sowieso für 24 Stunden zur Verfügung.  Freitag gegen 21.00 Uhr war ich dann endlich bei meinem Baby. Rückflug Samstagfrüh 6:40 Uhr.  Um 4.00 Uhr startete ich mit Hoover in Richtung Flugplatz. Ein ganz liebes Baby lag im Kennel auf dem Vordersitz und schlief tief und fest während der ganzen Autofahrt ( ca 50 Minuten)
Der Abfertigungshalle war zu dieser frühen Morgenstunde fast leer und Hoover begann die Damen vom Checkin um seine Pfoten zu wickeln. Bis dahin war er ganz ruhig. Plötzich begann er herzzerreißend an zu weinen. Alle wollten das Hundebaby sehen. Hoover wog über das zulässige Gewicht für den Transport im Passagierraum. Gebucht hatte ich den klimatisierten Frachtraum. Aber die Damen machten es möglich, dass Hoover in seinem Kennel auf einem Sitz an meiner Seite reisen konnte. Auch auf dem Flug war er ruhig und entspannt.

Hier ist wieder Mischka:
Ich werde Hoover erlauben auch hier auf  meinem Blog zu schreiben. Vielleicht teilen wir uns ihn. Aber ich muss erst mal überlegen, ob er schon reif  ist, dass sein Name im Blogtitel verewigt wird

Kommentare:

  1. Huhu Hoover! Herzlich willkommen! Hier ist Deine grosse Schwester und ihre Söhne, Deine Cousins, Till und Struppi.
    Wir freuen uns, Dich nächsten Freitag kennen zu lernen. Du bist ja sooo Süd.
    Huhu Michi, wir freuen uns für Dich, dass Du jetzt einen Spielfreund hast. Du bist ja wirklich ein gaaanz lieber.
    Bis Freitag!
    Angi & Struppi

    AntwortenLöschen
  2. Boah Mischka, da hast du aber einen süßen kleinen Schitter an deine Seite bekommen! Herzlichen Glückwunsch!!!
    Am besten du erziehst ihn erstmal ein wenig und dann kann er ja auch mit auf deinem Blogtitel. Du bleibst halt einfach der Chef :-)))
    Wir freuen uns schon auf die schönen Fotos deiner Mama, jetzt mit dir und Hoover!!!
    WauWau und viel Spaß wünscht die Joy

    AntwortenLöschen
  3. Hoover ist beauiful, hatten Sie ein Zeitpunktsammeln er oben, aber er ist mit Ihnen jetzt, ich schaut vorwärts zum Sehen mehr über ihn sieht Yea George xxx

    AntwortenLöschen
  4. Ach Du liebe Güte...Welpenalarm.
    Ist der Hoover süß...und Du Mischka natürlich auch.
    Weißt Du Mischka, in den nächsten Tagen und Wochen wird es bestimmt viele aaaah's und ooooh's geben, wenn es um Hoover geht. Aber Du mußt Dir immer im Gedächtnis behalten, daß DU sein großer Bruder bist und er von DIR ganz schön viel lernen wird und will und daß er zu DIR aufschaut.

    Hoover, zu deinem neuen zu Hause kann man Dich wirklich beglückwünschen. Wir wünschen Dir ganz viele glückliche und gesunde Jahre mit deiner neuen Familie.

    Wir freuen uns schon auf Fotos und Berichte...warten aber natürlich ganz geduldig. ;-)

    Liebe Grüße von den 2 B's

    AntwortenLöschen
  5. Our mom won't stop saying awwwwwwwwwwwwwwwwww!
    We have been waiting all day for you to post, Mischka! Hoover is just adorable!

    Love ya lots
    Maggie and Mitch

    AntwortenLöschen
  6. Hi Mischka,

    oooh, nun hast Du also auch Deinen eigenen Zwerg ;-) (meiner ist nun ja schon fast ausgewachsen). Dass mit dem ewig viel zu schnell leeren Akku gibt sich mit der Zeit - bald kannst Du bestimmt herrlich mit Hoover rumtoben.
    Ich wünsche Dir viel Spaß als großer Bruder - und lass Dich von dem kleinen Schlingel nicht um die Pfote wickeln.

    LG und Wuff, der Nero

    AntwortenLöschen
  7. Boah Mischka, der ist viel zu klein zum Rasen und für Bityface. Für Fotos ist er sicher gut, aber sonst? Der geht ja sofort kaputt! Sei bloß vorsichtig. Ich weiß nicht, ich weiß nicht... Aber süß isser ja. Frauchen quietscht hier schon die ganze Zeit vor Begeisterung und freut sich auf die ganzen tollen Fotos, die jetzt kommen.

    Hoo hooo, Hoover! Willkommen im Club der Blogmonster.

    AntwortenLöschen
  8. What a happy ending to your story and also a happy beginning to the new story of Hoover and Mischka! What a little charmer he is and his sister seems to like him!
    You must have been frantic with the whole plane episode...so glad it all worked out!!

    Wyatt and Stanzie

    AntwortenLöschen
  9. I am too excited to speak German! Hoover is adorable! Oh I love airedales! Congratulations.

    Mango

    AntwortenLöschen
  10. Herzlich Willkommen Hoover!!!
    Toll Mischka, das du so nett zu ihm bist. Wenn er erst mal etwas älter ist, dann wird er wohl mehr Energie in sich haben! :)

    Schön das der kleine mit an Bord durfte.

    Ich freu mich schon auf die nächsten Berichte
    L.G. Diva

    AntwortenLöschen
  11. Herzliche Glückwünsche Mischka zu diesem süssen Knuddelmuddel, der schon solche Abenteuer überstanden hat. Der passt aber prima zu dir!
    Warte mal ab, bald wird er dich stupsen, kneifen und an der Rute zupfen, mehr als die lieb ist!
    Hayka hat unseren Zwerg etwa 3 Tage lang einfach ignoriert. Immerhin war sie 8 Jahre lang Einzelhund. Aber der Zwerg hat unermüdlich für intensiven Kontakt gesorgt und es klappt bis jetzt alles prima.
    wuffundwedel Hayka, A-Yana und Grüsse Trudy

    AntwortenLöschen
  12. Wau Mischka - was für eine Aufregung !
    Gut, dass Du die Abenteuer auf dem Flughafen nicht erleben musstest.
    Das ist ja Horror pur nicht pünktlich zu seinem Baby zu kommen !

    Aber Ende gut - alles gut :o)
    Ich wünsche Euch eine tolle und lange Hundefreundschaft und freue mich schon auf viele Bilder und Berichte.
    Ich bin sicher - es bleibt spannend bei Euch.

    Hundeknuff
    Kathi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Mischka und Hallo Hoover!

    Wir freuen uns sehr dass alles doch geklappt hat. Mutti sagte geheult haette sie beim Flughafen in der Situation auch. Aber jetzt ist er da und er ist bildschoen!!!!! Ja die beiden werden so viel Spass miteinander haben!

    Headrubs & Nibbles
    Finni & Nelly
    xxxx

    AntwortenLöschen
  14. Wow, Mischka,
    Dein kleines Brüderchen ist absolut goldig und sehr sehr hübsch. Ihr beide seht wirklich nach so kurzer Zeit schon wie ein Dreamteam aus und Euch allen stehen bestimmt spannende und aufregende Tage ins Haus.
    Ich wünsche Euch alles Liebe und Gute und gratuliere Dir zum neuen Brüderchen.
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen
  15. Wuff Mischka und Wuff Hoover!!
    Ihr werdet sicher ein tolles Team werden und ganz viel (Un)Sinn anstellen!!
    Ich bin schon gespannt.
    LG Silas

    AntwortenLöschen
  16. Yipeeeeeeee!

    Mischka your little Hoover is simply just absolutely puppalicious!

    You are going to makes a lovely pair and your mom is going to have so much fun with you both.

    Photos are gorgeous.

    Big Nose Pokes
    The Thugletsxx

    AntwortenLöschen
  17. We are stopping by to see your cute little baby brother again, Mischka! Have fun playing with him!

    Love ya lots
    Maggie and Mitch

    AntwortenLöschen
  18. Lieber Mischka,
    dein Bruder ist ja zuckersüss. Du bist sicher ganz toller grosser Bruder. Ich freue mich schon, in Zukunft von euren gemeinsamen Abenteuern zu lesen.
    Alles alles Gute
    Mathilde

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Ihr, gut dass ich wieder mal bei euch vorbeigesehen haben, da hat sich ja einiges ereignet. Klasse, dass es dir wieder gut geht lieber Mischka. Ja und wer ist denn der Süsse? einen so lieben Bruder haste nun, dass kann ja nur gut gehen mit den kleinen Strolch, warte nur mal ein paar Tage ab, bis er sich eingelebt hat bei euch. Dann wirds richtig rund gehen in der Bude! Viel Freude der gesamten Familie und eine schöne Adventszeit. Freue mich schon auf weitere Fotos von Euch, ihr seid super. Lass liebe Abendgrüße da ulrike-kristin

    AntwortenLöschen