Mittwoch, 27. Juli 2011

Colors of nature - Störche 2

Unsere Störche sind groß geworden - Sie haben es alle 4 geschafft !
Mitte  August treten sie schon ihre Reise in den Süden an. Noch haben sie ihr Nest nicht verlassen obwohl sie schon so groß wie die Eltern sind und sich  nur durch ihren kürzeren und grauen Schnabel von ihnen unterscheiden. Sie üben fleißig auf ihrem Nestrand für den weiten Flug.
Hier unsere Jungstörche, sie erwarten ihre Malzeit
Flugversuche auf dem Nestrand
Ein größenwahnsinniger Jungstorch? Alle anderen ducken sich

Jetzt ist Mama wieder da. Die Jungstörche erwarten ihr Futter
Die Storchenmama oder der Storchenpapa, würgt das gesammelte Futter aus dem langen Hals für die Babys hervor 
Und schon verlässt sie das Nest wieder um erneut Futter zu suchen.
Kurz darauf kam der zweite Storch mit Futter, um die nimmersatte Brut zu füttern. Ihre Futtersuche kann bis zu einer Stunde dauern. Sie lassen die Jungstörche jetzt allein im Nest. Die Nacht verbringen die Elternstörche in der Nähe des Nestes, auf einem Hausgiebel.



Kommentare:

  1. Was für fantastische Fotos! Wirklich großartig...

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es immer wieder faszinierend, was aus einem Ei werden kann. Diese Entwicklung in so kurzer Zeit. Wunderbare Fotos hast du da wieder gemacht.

    AntwortenLöschen
  3. AMAZING........
    No words other than that say it
    bert

    AntwortenLöschen
  4. Das sind herrliche Fotos. Wie schnell die kleinen Störche gewachsen sind. Müssen sie ja auch, denn sie haben einen weiten Flug vor sich.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Ich find's Klasse, dass es alle Vier geschafft haben!
    Ein dickes Kompliment und Dankeschön an deine Mama für die traumhaften Fotos!
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  6. Schön, dass es allen Vieren so gut geht! Vielleicht seht ihr sie ja nächstes Jahr wieder, wer weiß. Danke für die schönen Bilder!

    LG und Wuff, Nero & Murphy

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja wiederum ein umwerfender Post!
    LG, TT`s

    AntwortenLöschen
  8. Großartige Aufnahmen.
    Liebe Grüße
    Heike & Henry

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Doku!!

    Ob die Federdinger in unserem Garten auch so gross geworden wären, wenn Tante Selina sie nicht verschluckt hätte?

    Poste bloß keine Antwort, wenn die Admin an den Vorfall erinnert wird, schimpft sie wieder. Ist ihr Wunder Punkt.

    AntwortenLöschen
  10. What beautiful photos and what gorgeous birds!

    Love ya lots
    Maggie and Mitch

    AntwortenLöschen
  11. ooooooooooh, so schöne bilder von den störchen! ich freu mich sehr, dass es alle 4 jungspunde geschafft haben. aber so einen storch hab ich noch nie persönlich gesehen. leider!

    dackelbussi

    AntwortenLöschen
  12. Die Fotos sind ja wieder eine Augenweide!!! Grooooßes Kompliment!!!
    Und lieber Mischka, ich wollte noch sagen, das ich in dein Paradis ja auch gern mal mitkommen würde :-))
    Liebes WauWau die Joy

    AntwortenLöschen
  13. Fabulous photos!! Just beautiful. Did you get to see them too, or was it just for your mama??
    Smooches to my dear Mischka,
    BabyRocketDog

    Nice birds!
    xx-HOotie

    AntwortenLöschen
  14. Es ist so schön so etwas Hautnah miterleben zu dürfen.
    Unglaublich wie schnell sie sich entwickelt haben.
    Die ersten Flugversuche und bald geht es dann auf Reisen.
    Ist schon faszinierend wenn man bedenkt das sie in gut 2 Wochen solch harte Strapazen auf sich nehmen können.
    Ihr Leben wird somit gleich auf eine harte Probe gestellt.
    Ob ihr sie dabei beobachten könnt und ihnen einen guten Flug wünschen könnt ?
    Wünsch euch ein tolles sonniges Wochenende, mal eines was "bitte bitte " nicht verregnet.
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen