Sonntag, 10. Januar 2010

Wetterdame Daisy

Ganz schön Panik machten unsere Medien mit dem Schneesturm Daisy. Und verdient haben einige auch ganz gut an der Panikmache. Schneeschieber, Streusalz, Kies ausverkauft. In den Supermärkten ging es heiß her. Es wurde auf Vorrat gekauft.
Aber so schlimm zeigte sich die Dame dann doch nicht. Klar musste heute den ganzen Tag Schnee geschippt werden. Die Schneeberge vor dem Haus türmen sich und so langsam weiß man nicht mehr wohin mit dem Schnee.
Mischka war heute unser Schlittenhund. Er lief ganz super, ohne sich in den Leinen zu verheddern. Mein Enkelchen genoss es und rief freudig "Hüh, Mischka, hüh!"


Kommentare:

  1. Wir hätten dem Baby-Pinkie einen "ride of a lifetime" gegeben. Ist natürlich im Moment nicht möglich da einer von uns kaputt im Bett liegt...

    AntwortenLöschen
  2. Das ist auch nicht fair. Dass ihr so viel Schnee habt und wir so wenig. Aber besser wenig, als gar nix. Allerdings.... wenn man immer nur Fuß gehen muss..... grmmlgrmpf.... :(

    AntwortenLöschen
  3. Oh NO, hope our Mom doesn't see this she'll be wanting to sign us up for sledding - with us pulling her!!!!!

    Looks like you guys had GREAT BIG fun!!

    XXOOOOxoxoxoxoxoxox

    AntwortenLöschen