Freitag, 12. Februar 2010

Der Pferdeflüsterer

Schon wieder gab es Neuschnee. Schön weich und locker lag er  auf dem verharschten 30cm Altschnee. Wir laufen fast täglich an der Pferdekoppel im Wald vorbei. Bisher interessierten mich die arroganten Vierbeiner nicht, die Mama oft streichelt. Ich darf auch immer ohne Leine dort laufen. Aber heute musste ich doch mal eine Provokation starten.
Dann kam der große Schwarze neugierig angelaufen und wir guckten uns tief in die Augen.
Da flüsterte ich ihm:" Ätsch, Ihr seid da eingesperrt und ich kann laufen wohin ich will!
                             
Los, komm doch raus, wenn Du Dich traust!"
Da flüsterte das Pferd: " So frei bist Du gar nicht, Du kleiner Möchtegern-Bär! Wie oft kommst Du hier mit einer langen Leine vorbei! Haha!"
"Ich bin ein Airedale-Terrier und Du nur ein Pferd!"
Und langweilig bist Du auch!"
Da sprach das Pferd: "Du kleine nichtsnutzige, langborstige Flaschenbürste!"
"Hehehe......
......Ich hole gleich meine Mama und die macht Pferdebouletten aus Dir!"
Das Pferd hatte wirklich Angst vor mir, denn es drehte sich um und verschwand. 

Auf unserer Wiese konnte ich gar nicht richtig rennen. Der Schnee ist zu tief. Mal bin ich oben und mal rutsche ich ganz tief hinein

Kommentare:

  1. Hello Mischka!

    I am Lucia, an Airedale Terrier girl from the USA. It is so nice to meet you! Although my human girl's grandparents are from Italy -- thus I use some Italian words on my blog -- MY Airedale grandmother is from Germany (Jalomonis Airedales -- my grandmother is Jalomonis June, called "Jenna"). I have never visited Germany, but your mama's wonderful photos make me feel as though I'm actually there with you. Bellissima!!!

    Tanti baci!
    Lucia

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte Donnerstag so ein "Pferd" auf Arbeit.
    Hies Lina und nennt sich Dogge - allerdings wars garantiert ein Pferd , hatte ja auch eine Pferdedecke um ;)

    AntwortenLöschen
  3. Boah, du traust dich mit Pferden zu sprechen. Ich bis heute nicht. Nur mit Kühen. Die sind voll cool.

    Und Schnee bis zum Bauch will ich auch mal haben. Frauchen meint aber, ich würde noch viele Winter erleben. Sicher auch mal einen mit so viel SChnee.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    tolle Fotos!
    Ein anonymer Leser

    AntwortenLöschen
  5. Wie immer... schöne Bilder.

    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  6. Boah, was für ein dummes Pferde-tier! Lange Leine manchmal hin oder her - wer darf denn mit ins Wohnzimmer! He???!! Das Pferd wohl nicht :-)))
    Ich persönlich darf nie näher ran an die Burschen - da haben meine Leinenhalter Angst, weil ein vierbeiniger Freund von mir einen doppelten Kieferbruch durch ein Pferd erlitten hat. Hm, naja, mir sind die eh unheimlich.

    WauWau Joy

    AntwortenLöschen
  7. Ciao Mischka!

    Wir sprechen nicht Deutsch, aber wir werden versuchen so gut wie möglich zu übersetzen, verwendung von Google-Übersetzung. Es ist wunderbar zu erfahren, dass wir weitläufig verwandt werden kann! Es gibt drei Jalomonis Airedale Terrier in meinem Stammbaum: Jalomonis June (meine Großmutter) Jalomonis Billi-Jean und Jalomonis Connor.

    Wir werden Ihr Blog zu besuchen oft!

    Ihr amerikanischer Freund,
    Lucia

    PS: Wir denken Sie sprechen sehr gut Englisch!

    AntwortenLöschen
  8. Beim Pferdejagen bin ich auch dabei. Hör' mal, denn könnten wir doch zusammen niederbringen, oder?!
    Inky

    AntwortenLöschen