Mittwoch, 23. Juni 2010

Colors of nature : Der Schwanenkönig

In loser Folge, will ich  unter oben genannten Thema Fotos zeigen, die ich auf meinen Streifzügen mit Mischka mache. Ja, ich habe nicht nur Augen für meinen geliebten Hund. Ich bin glücklich, wenn ich etwas Schönes entdecke, oder auch ganz Alltägliches in besonderer Umgebung oder besonderem Licht.
Viele Fotos entstehen unmittelbar vor meiner Haustür, auch im Garten.
Heute zeige ich Fotos vom Schwanenkönig, dem ich hier ständig begegne. Es sind sehr viele Paare, die ihre speziellen Gebiete entlang unseres Spreearmes haben.
Die Schwäne auf dem ersten Bild befinden sich in keinem Wasserlauf. Sie schwimmen in einer Pfütze auf einem Feld. Die weißen Punkte rechts im Hintergrund sind Graureiher.
Der Schwanenkönig, majestätisch.
und seine Prinzessin
Viele Libellen in unterschiedlichsten Farben und Formen lenkten meinen Blick ab und zu  von meinem Hauptmotiv weg

Kommentare:

  1. Ich genieße, photo' zu nehmen; s von George, aber ich mögen auch photo' nehmen; s der Blumen, setzt einiges auf seinen Blog bald, wir haben einen großen Teich im Garten, also ist die letzte Sache, die ich sehen möchte, ein Reiher! Sehen Sie Yea George und Jan. xxx

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Fotos.
    So viele Schwäne auf einen Streich hab ich noch nicht gesehen.
    Oh ich werde neidisch.
    Auf unseren Seen bekommt man mal 2 oder 3 vor die Linse.
    Einem Schwan bin ich wohl etwas zu Nahe gekommen und fing doch tatsächlich böse zu fauchen an und wollte auf mich los.
    Ich bin dann einige Schritte zurück und so hatte sich der Kerl wieder beruhigt.
    die Libella ist himmlisch getroffen.
    Viele n Menschen sind sie nicht geheuer.Gerade die richtig großen Arten.
    Egal,ich finde diese süßen Brummer einfach klasse.
    Eine schöne Woche wünsch ich Dir!
    GGLG
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. Deine Fotos sind immr so schön und klar.. Sehr intensiv, ich liebe deine ganz speziellen Eindrücke..
    Tierische Grüsse

    AntwortenLöschen
  4. Das sind sehr schoene Fotos. Die vielen Schwaene gibt es auch dort wo wir jeden Tag Spazieren gehen. Es sind Kiesgruben und unser Lieblings'see' ist dieses Jahr auch voller Schwaene. Das Bild von der Libelle ist einfach schoen (und gar nicht so einfach zu schiessen!)
    Schoene Gruesse
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Also, bei euch sieht's ja schon schön aus. Da möchte man schon mal gerne vorbeikommen und die Schwäne jagen, ins Wasser sausen und in den Pfützen aalen und natürlich mit Mischka Öhrchen knabbern. Was für fantastische Aufnahmen!
    Ach ja, Pinkie sagt, sie komme aus der Eifel, zwischen Aachen und Köln. Da würden wir auch mal gernen hin denn die Oma sagt da gibts ganz viele Rehe und Hasen bei denen an der Wiese. Ich weiss nicht, ob ich da jehmals hinkommen werde, aber träumen darf man ja...

    INKY

    AntwortenLöschen
  6. What beautiful pictures of the swans. They're such gorgeous water fowl!

    Love ya lots
    Maggie and Mitch

    AntwortenLöschen
  7. Der Schwan ist schön und die Bilder sind auch schön. Die Libelle! Jemand ist mit der Kamera talentiert.

    Mango

    AntwortenLöschen
  8. Ja, Talent und eine gute Camera - das macht dann so was Tolles. Ein Augenschmaus.

    AntwortenLöschen