Samstag, 26. Juni 2010

Mischkas Spreewaldtour 1

Heute fuhr Mama mit mir in den Spreewald. Wir besuchten die Stadt Burg und Umgebung. Wir liefen sehr viel. Mama knotete sich meine Leine um den Bauch, um beide Hände zum Fotografieren frei zu haben.
Zuerst wollte sie ein sorbisches Tanzfest auf dem Marktplatz besuchen. Dort waren sehr viele Menschen und es roch so gut nach Würstchen und anderen Leckereien. Aber es war auch sehr heiß in der Sonne. Ich wartete brav an Mamas Seite, bis sie ihre Bilder von der Tanzgruppe in Spreewaldtrachten gemacht hatte. Mama sagt, ich hätte wieder einen Umwelttest bestanden.
Sind sie nicht schön, diese Trachten?
Und dann ging es an kühlere Orte. Hier war es für mich viel interessanter. Ich konnte schnüffeln und wäre auch gern baden gegangen. Aber Mama erlaubte es nicht.
Ein typischer Spreewaldkahn
und eine typische Spreewaldbrücke.
Ein Symbol des Spreewaldes: Das Spinnrad.
Früher trafen sich die Frauen in sogenannten Spintestuben zum spinnen, singen und tratschen
An vielen Ecken kann man wunderschöne Bauernkeramik kaufen. Leider ist da kein Fleisch für mich drin. Deshalb habe ich nichts gekauft.
Diese modernisierte Windmühle ist heute ein Hotel und Gasthaus.
Schlangen sind im Spreewald Schutz-bzw. Hausgötter. Deshalb findet man heute noch die Schlangenköpfe als Giebelverziehrung an den Spreewaldhäusern. 
Ich finde Häuser begucken langweilig. Die ganze Zeit kein Freilauf....Mama ging mit mir wieder zum Wasser. Da verrutschte mir mein grimmiger Blick zum Grinsen.
Am Gasthof "Der Erlkönig" fanden wir diese wunderbare Holzschnitzerei. Ich musste erst mal gründlich schnüffeln. Als ich meine Adresse hinterlassen wollte, zog mich Mama weg. Die versteht aber auch gar nichts...Nun können die anderen Hunde nicht wissen, dass ICH hier war.
ICH die Flaschenbürste und Blogger, auf der ganzen Welt bekannt.
Und hier die Skulptur des Erlkönigs (Ballade von J.W.von Goethe)
Auf der Rückfahrt noch schnell ein Foto von der Schinkel- Kirche in Straupitz.
Zuhause gab es ein leckeres Vanilleeis mit Erdbeeren und Sahne. Extra für das Foto musste ich eine Pause machen. Das fiel mir sehr schwer. Und nun bin ich müde und geh schlafen.
Und noch etwas muss ich erzählen, weil es wichtig für mein Tagebuch ist. Am Mittwoch war ich wie immer mit Mama zu Fuß unterwegs. Ich laufe wieder ohne Leine. Kurz hinter unserem Ort lief ein Reh über den Weg. Ich sprang schon los, aber Mama rief "Hier!" und sofort erinnerte ich mich daran, dass ich das Reh sowieso nicht fangen kann, aber aus Mamas Tasche kommt sofort ein großes Leckerlie. Schnell lief ich zu ihr. Und sie gab mir einen Jackpot. Warum sie sich so freute weiß ich allerdings nicht.

Kommentare:

  1. Super Mischka! Wenn ich ein Reh sehe, dann höre ich manchmal schlecht - sind die Ohren zu oder so ;-) Die Töne kommen jedenfalls verspätet an und somit laufe ich immer ein wenig hinter dem Reh her.... ups...
    Die Fotos aus dem Spreewald sind sehr sehr schön!!!
    Liebes WauWau Joy

    AntwortenLöschen
  2. Wow! That sure looks like a cool Festival! Can NOT imagine thinking that snakes are good though. YOu,my dear Mischka, look like a very handsome boy. Just love the photo of you 5 up from the bottom. Soooo Cute!! My new sweet love!
    Lots of AireKisses,
    Baby Rocket Dog

    That bridge and rowing in the calm water looks enticing. I bet a little dog like me would just fit in that boat!
    WelshieHugs, Hootie
    http://hootieandbabyrocketdog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Warum sie sich freute, weil Du so super gefolgt hast. Toll gemacht.
    Aber am Besten ist das Eis, gell?
    Schönen Sonntag

    Liebes WUUUH
    Sally

    AntwortenLöschen
  4. Die Tänzer sehen wie Puppen aus, und Sie ziehen irgendein lustiges face' s und volle Markierungen für zur Mamma zurück gehen, als sie Sie anrief.
    See Yea George xxx

    AntwortenLöschen
  5. The dance festival looks like a fun time!
    We're so glad you got strawberries and ice cream, Mischka! yummmmmmmm

    Love ya lots
    Maggie and Mitch

    AntwortenLöschen
  6. Mischka , du mußt unser Herrchen mal übereden , dass wir zu euch kommen. So schöne Landschaft , super schönes Wasser und dann noch Eis.

    Liebe Grüße
    Die Chaoten aus Duisburg

    AntwortenLöschen
  7. Mensch Mischka das Eis hast Du verdient. Du warst ja so ein guter Junge.
    Nibbles
    Nelly x

    AntwortenLöschen
  8. Boah. Da habt ihr aber einen tollen Ausflug gemacht!
    Wie schön du grinsen kannst!

    Das mit dem Reh hast du ja oberspitzenmäßig gemacht. So gut höre ich nicht immer. Es sei denn ich hab mein Hörgerät angezogen!
    L.G. Diva

    AntwortenLöschen
  9. Wundervolle Aufnahmen!
    Ein toller Ausflug.
    Mischka hatte Spass.
    sie kann ja auch super süß grinsen.
    :o))
    Eine herrliche Woche wünsch ich Dir.
    Herzlichste Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  10. Ach ist das schön bei euch. Wenn ich Rente habe - also noch 4 Jahre - dann komme ich euch mal besuchen. Mit dem BamBam. :))))

    Dein Grinsen ist ganz toll schelmisch. Aber du bist ja auch ein toller Hund. Das BamBam kommt nicht mal, wenn es nur einen Hund sieht. :(

    Dafür sind ihm Rehe eher egal. Das hat auch was.

    Ohrkrauler für dich.
    Und Nasenschleck für deine Mama. :)))

    AntwortenLöschen
  11. Wow, coole Sache mit dem Reh, Da kannst Du zu Recht ganz stolz auf deinen Hund sein. Bödi rennt auch nicht hinterher, das liegt aber nicht unbedingt an seinem Gehorsam, sondern weil er meist viel zu baff ist und gar nicht kapiert, was für ein großes Vieh da rum läuft. :)
    Wie immer viele tolle Bilder, die Lust auf Urlsaub machen. Bei uns dauert es leider noch 2 Monate.

    LG Desiree mit Bödi

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Fotos, ein bisschen kennen wir den Spreewald und sind mit dem Boot durch die Spree gestakt, so heißt das doch? Wenn ich mich richtig erinnere hieß der Ort: Lublin! Die Fahrt mit dem Kahn ist mir noch in guter Erinnerung, hat uns super gefallen. Aber jetzt grüße ich mal den fotogenen Mischka lieb und dich herzlich ulrike-kristin

    die hübschen Trachten der Tänzerinnen sind zauberhaft.

    AntwortenLöschen
  13. Hello Mishka we dropped in to introduce ourselves, we haven't met before.

    What a lovely blog you have- picture are fabulous.

    Big Nose Pokes
    The Thuglets

    AntwortenLöschen
  14. I LOVE your pictures!!!

    Big Aire Kisses to you Mishka!

    Love,
    Bogart

    AntwortenLöschen
  15. Du bist aber ein braver Hund da beim Eisessen Pause zu machen damit Mutti ein Bild machen kann. Lieber Hnund...

    AntwortenLöschen