Sonntag, 27. März 2011

Mein Bruder, die Dumpfbacke

..... Mein Bruder, ist eine  Dumpfbacke und ein Pups......
Er gibt mir MEINE Bällchen nicht zurück
 Er frißt Mamas Tulpen ab. Linkes Bild vor einer Woche, rechtes Bild zeigt den heutigen Stand. Ob da überhaupt noch Blüten kommen?








Er plündert unseren Plastmüllbehälter und verstreut alles im Haus.





Meine große Schwester will für mich ein Bällchen werfen und Hoover springt schon vorher los.Wie dumm kann man sein...

















Und weil das alles so frustrierend ist, geh ich dann mal in Gülle baden. Ein herrlicher Duft! Nur Mama fand das nicht prickelnd.

Kommentare:

  1. Ohje Ohje.....

    ich glaube Deine Mama schickt Dich gleich unter die Dusche.

    Aber mein kleiner Gnom ist auch so frech und doof.... so war ich nicht!

    Wuffeltz,
    Arko und der gnom Nuka

    AntwortenLöschen
  2. Schwimmen in der Gülle ist eine schlechte Idee. Die Menschen verstehen nicht die wunderbaren Duft. Hoover? Ich stimme zu, er ist ein großer Dummkopf.

    Mango

    AntwortenLöschen
  3. Da geht es aber recht Turbulent bei euch zu.
    So ein "kleiner" Pups kann uns alle recht schön auf Trab halten.
    Aber Mischka ...... dich mit eingeschlossen ;0)
    In Gülle baden, na na das Frauchen da nicht wirklich begeistert ist ...!
    Sicher hast du gedacht das du jetzt kräftig verwöhnt wirst mit Wellness und so.
    Bin gespannt wie lange der "Duft" trotz baden anhält.
    Soll ziiiiemlich hartnäckig sein.
    Wünsch euch ganz viel Sonnenschein und Spass!
    herzlichste grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Hey Mischka
    dein Bruder ist aber gewachsen.. *STAUN*
    ...und ein Lustiger ist er geworden.. *LACH*
    Leider hat eure Mama von nichts eine Ahnung..
    Ein schweres Schicksal habt ihr da auszuhalten..
    wedelwedel DIE TIBIS, denen es auch nicht besser geht..

    AntwortenLöschen
  5. Boah,Schlammbaden ist ja ok, aber in Gülle baden, DAS wär selbst mir zu stinkig!
    Ich bin gespannt, wie oft SIE dich badet ?!
    Ansonsten habe ich auch sowas ALLES gemacht, was der kleine Pups jetzt macht, du etwa nicht? Ich sehe ihn noch vor mir, im Winter mit hochgehaltener Tatze auf dem Eis, und nun ist er so groß wie du. Pass nur auf, dass DU Chef bleibst!
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  6. Auf jeden Fall kann dein süsser Bruder ganz schön hoch springen - und kreativ scheint er ja auch zu sein, obwohl ich nicht weiß, ob Tulpen wirklich so bekömmlich sind.
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
  7. Der hält echt den Ball weiter fest, wenn du ihn haben willst? Das würde ich mich nicht trauen.
    Dein Güllebad ist ja cool. Ich liebe diesen Duft!
    L.G. Diva

    AntwortenLöschen
  8. Uuuuuu, Mischka, du stinkst bis hier. *naszuhalt* Aber als Rache war das sicher die richtige Entscheidung. *luftholundwiedernasezuhalt*

    AntwortenLöschen
  9. That Hoover is a real handfull, Mischka! Hopefully, you don't ever get blamed for his naughty deeds!

    Love ya lots
    Maggie and Mitch

    AntwortenLöschen
  10. Looks like Hoover could use a sedative..haha!
    Mom always says that the Aire-heads don't calm down until they are at least 5 years old. I still have 2 1/2 years to go!!

    Wyatt

    AntwortenLöschen
  11. Look at Hoover's long legs!! He is still such a puppy. Mischka, you are very a very patient big brother.

    AntwortenLöschen
  12. Grins, na endlich mal eine Hundebande wo es genauso zugeht wie hier. Ballspiele sind bei uns sehr beliebt und Frauchens Blumenbeet habe ich auf dem Gewissen. Die Osterglocken sind rar geworden. Und wenn das Frauchen immer "Schöner wohnen" liest, tja selber schuld. Wir dekorieren schon mal um. Ein Güllebad verleiht dem ganzen dann den richtigen Duft. Nur Zweibeiner haben dafür kein Verständnis.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  13. Tja...Langeweile scheint bei euch momentan keine aufkommen zu können. Da ist wohl immer was los.
    Hoover ist enorm gewachsen und bestimmt wird ihn die Vernunft auch noch besuchen kommen...aber das wird möglicherweise noch ein wenig dauern. ;-)
    Vor lauter Frust in Gülle baden??? - Jeder hat so seine Art zu entspannen *kicher*
    Daß aber dein Frauchen nicht ganz so begeistert war, kann ich gut verstehen. Ihr haltet sie echt ganz schön auf Trab.
    Es ist schön, daß wir wieder von euch lesen können.

    Habt eine gute und schöne Woche.
    Liebe Grüße von Birgit und Barny

    AntwortenLöschen
  14. Na, ich kann dich gut verstehen. Manchmal ist es besser alleine zu sein. Immer diese Vordrängelei. Ätzend.
    Das Bad als Rache finde ich cool. Das Bad danach eher nicht ;-))))

    Liebe Grüße
    Angus

    AntwortenLöschen
  15. This post had me and mom laughing so hard!! Manure? Mishka, what were you thinking? We can't believe how big Hoover is getting and how high he can jump.......wow!!
    We're glad you're back blogging. We missed you and your wonderful photos.
    Love,
    Rudy

    AntwortenLöschen
  16. Hi Mischka,
    ach, wie kommt mir das bekannt vor... :-D Murphy und Hoover können sich die Pfoten schütteln!

    Das Güllebad - wie hast Du es nur geschafft, da hineinzukommen, ohne dass SIE gleich eingeschritten ist?? Ich habe es schon oft versucht, nur einmal ist's mir geglückt, so halb reinzukommen - und hinterher hat SIE mich geschrubbt und geschrubbt und geschrubbt... blöd!

    LG und Wuff, der Nero

    AntwortenLöschen
  17. Trotz allem, was er macht, der gute Hoover, ist er voll süß.

    Liebes WUUUH
    Sally

    AntwortenLöschen
  18. Boah, Waaaahnsinn! Ich hab noch nie Kraniche auf dem Boden gesehen und so viele Rehe auf einem Haufen auch nicht.

    AntwortenLöschen
  19. Jaja, Mischka, ... bin ein bissel froh, keine solche Dumpfbacke hier zu haben. Meine Frauen hatten das ja auch schon mal angedroht. Glücklicherweise ist es bisher nur bei einer Drohung geblieben, so dass ich noch der Allein"herr" hier im Hause bin *grins*

    Das mit der Gülle fand ich eine tolle Idee. Zum einen, weil es soooo toll riecht und zu anderen, weil wir damit unsere Frauen ganz schön ärgern können *kicher*

    Lieben Gruß vom Amor

    AntwortenLöschen